SCHÖNHEIDER Crosslauf findet am 17.7. statt

Liebe Sportsfreunde,

nach längeren Überlegungen und anfänglichen Problemen bei der Terminfindung freuen wir uns euch auch in diesem Jahr wieder einen Crosslauf anbieten zu können!

Der Wettkampf wird am 17.7. wie gewohnt auf den Strecken rund um den Kuhberg ausgetragen.

Wir hoffen viele von euch am Wettkampftag begrüßen zu dürfen 🤞

Alle Informationen zum Wettkampf findet ihr HIER.

Crosslauf 2020 findet statt

Liebe Sportsfreunde,

unser Hygienekonzept wurde genehmigt.


Wir können somit die Austragung des Crosslaufs zum 05.09.2020 bestätigen.


Alle weiteren Informationen zur Anmeldung und Durchführung des Wettkampfes findet ihr HIER.

WEC 2020 / Bestätigung des Hygienekonzepts ausstehend

Liebe Sportsfreunde,

aktuell versuchen wir für unser Hygienekonzept eine Genehmigung zu erhalten.
Aus diesem Grund können wir für dieses Jahr leider noch nicht für eine Durchführung garantieren.

Die Online-Anmeldung wird, sofern der Wettkampf genehmigt wird, kurzfristig freigeschaltet.

Wir halten Euch auf den üblichen Kanälen auf dem Laufenden.

Abgesagt: Stauseetriathlon 2020

Liebe Sportfreunde und Triathlonbegeisterte,

der Skiverein Schönheide hat sich dazu entschieden, den für den 18. Juli 2020 terminierten Schönheider Stauseetriathlon abzusagen.

Zur Begründung:

Auch wenn es zur Zeit in vielen Bundesländern zu zahlreichen Lockerungsmaßnahmen in Folge der Covid-19 Pandemie kommt, so sehen wir uns als kleiner organisierender Verein nicht in der Lage die noch bestehenden Auflagen umzusetzen. So liegt z.B. ein Konzept der Deutschen Triathlon Union (DTU) vor, welches als Orientierungshilfe für Veranstalter dient. In diesem Leitfaden sind z.B. folgenden Maßnahmen gefordert:

  • Das Tragen einer Mund-Nase Bedeckung ist für die Helfer Pflicht auch Zuschauer sind dazu angehalten einen solchen Mundschutz zu tragen
  • Es müssen zahlreiche technisch/organisatorische Änderungen installiert werden, z.B.:
    • Plexiglasspukwände bei der Startnummernausgabe und bei den Verpflegungsstellen
    • Aufstellen zahlreicher Desinfektionsspender bei Startnummernausgabe oder im Zielbereich
    • Die Siegerehrung soll durch Auslegen der Medaillen erfolgen die dann von den Sportlern selbst mitgenommen werden
    • Auf das Catering soll verzichtet werden
  • Das Ordnerpersonal muss aufgestockt werden um auf den auch weiterhin gültigen Mindestabstand von mindestens 1,50m hinzuweisen
  • Die Umkleide- und Sanitärräume stehen nicht zur Verfügung

Wir sehen uns nicht in der Lage diese genannten Maßnahmen, welche einen immensen Mehraufwand bedeuten wie gefordert umzusetzen und haben uns dazu entschieden euch im Jahr 2021 einen Triathlon unter hoffentlich normalen Umständen anzubieten.

Andreas Unger
Skiverein Schönheide e.V.